Viele Unternehmen und auch Personen sind darauf aus ihre Follower auf Instagram zu steigern. Dabei kommt oft die Frage auf, ob es sinnvoll ist Instagram Follower zu kaufen. Angebote wie z.B. 5 Euro für 1000 Likes oder Follower sind unseriös. Sie verschwenden nur ihr Geld und haben keinen Nutzen.


Es sei denn sie sind nur daran interessant ein möglichst große Zahl an Followern in ihrem Profil zu sehen. Der Begriff „Instagram Follower kaufen“ trifft jedoch auch auf andere Bereiche zu, z.B. über das Influencer Marketing.

Instagram Follower kaufen

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten gezielt mehr Follower zu erhalten. Eine Möglichkeit ist es andere Influencer zu beauftragen ein Shoutout zu veröffentlichen.
Dabei veröffentlichen die Instagram Nutzer ein Bild oder Video und machen direkt auf sie oder ihr Unternehmen aufmerksam.

Bei Nutzerkonten von mehr als 10.000 Abonnenten können mithilfe eines Shoutouts schon enorme Zuwächse verzeichnet werden.

Was ist ein Shoutout?

Shoutout bedeutet auf Deutsch übersetzt „Herausbrüllen“ oder „Herausschreien“.

Auf Instagram versteht man jedoch darunter die Möglichkeit über das Profil eines anderen Nutzers auf den eigenen Kanal aufmerksam zu machen.

Wie Nutzer dabei vorgehen, ist immer unterschiedlich. Generell finden diese Aktionen jedoch über die Veröffentlichung eines Videos, Bildes oder einer Instagram Story statt.

Dies ist insbesondere für Unternehmen interessant, da bekannte Influencer auf ihre Produkte hinweisen können. Dies hilft ihnen einerseits beim Aufbau ihrer Abonnenten, andererseits verkaufen sie mehr Produkte.

Mehr Likes auf Instagram

Instagram Bots

Zuallererst muss man feststellen: Instagram Bots haben definitiv nicht den besten Ruf. Viele Menschen kritisieren (nicht zu unrecht), dass diese dem Austausch auf Instagram schaden.

Richtig eingesetzt können Bots aber auch dazu beitragen mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen.

Doch was machen Bots überhaupt? Und können Bots für Unternehmen auch eine interessante Möglichkeit darstellen auf ihr Produkt aufmerksam zu machen?

Meiner Meinung nach ja.

Das Ziel von Bots ist es jedoch nicht Follower zu kaufen, sondern Menschen lästige Aufgaben abzunehmen.

Dazu gehört das Kommentieren, Abgeben von Gefällt mir Angaben, Folgen und Entfolgen.

Ab einer gewissen Anzahl von Abonnenten ist es nicht mehr möglich alle Aufgaben selber wahrzunehmen. Dann kann ein Bot eine sinnvolle Alternative sein.

Instagram Follower kaufen: Fazit

Das Fazit lautet daher: Aufpassen! Die Strategie Follower kaufen macht nur unter Umständen Sinn. Angebote wie 5€ für 1000 Follower sind unseriös. Diese Angebote helfen weder ihrem Unternehmen noch ihnen.

Shoutouts und Kooperationen mit Influencern können aber eine gute Gelegenheit sein, um mehr aktive Follower zu gewinnen.

Dennoch gilt auch hier: Schauen sie sich die Personen, mit denen sie zusammenarbeiten wollen, genau an.

Wie viele Abonnenten haben die Influencer?

Wie viele Gefällt mir Angaben bekommen diese pro Bild?

Nur wenn ein gutes Verhältnis zwischen Gefällt mir Angaben und Abonnenten vorhanden ist, sollten sie eine Zusammenarbeit anbieten.

Instagram Follower kaufen: Chance oder Zeitvergeudung?

Kategorien: Instagram

Niklas Hartmann

Niklas Hartmann ist zuständig für den Bereich Influencer Marketing bei der Miaku UG (haftungsbeschränkt). Zu dem Schwerpunkt seiner Arbeit gehören die Analyse, Betreuung und Erstellung von Influencer Kampagnen. Mit vorheriger Erfahrung in den Bereichen SEO und Online Marketing konnte er sich bereits eine umfassende Expertise verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.