Nutzer setzen nicht ohne Grund Instagram Apps ein. Mit diesen kleinen nützlichen Helfern kann man die Entwicklung der Follower beobachten, die eigenen Beiträge planen und die Interaktionsrate vergleichen.

Es gibt sicherlich mehrere Hundert Instagram Apps, die wie oben erwähnte Aufgaben erfüllen. Doch die Qualität ist entscheidend. Welche Apps decken viele Aufgaben ab? Dies ist wichtig, um nicht auf ein Dutzend verschiedene Programme zurückgreifen zu müssen.

Die folgende Übersicht wird einen Einblick in die meiner Meinung nach besten Apps geben. Ich werde sowohl auf die Qualität als auch das Preis- Leistungsverhältnis eingehen. Weiterhin werde ich auch zwischen kommerzieller und privater Nutzung unterscheiden.

Die besten Instagram Apps

Iconosquare – Instagram Statistiken bis zum geht nicht mehr

Preis: min. 29$ im Monat

Bei Iconosquare handelt es sich um ein Statistiktool, das genaue Einblicke in die eigenen Follower und Beiträge ermöglicht.

Die Instagram App ist dabei in zwei große Bereiche zu unterteilen:

  1. Analyse
  2. Veröffentlichung
Ein Beispiel für die Analysefähigkeiten Iconosquares sind die Grafiken zur Entwicklung der Abonnenten und der Interaktionsrate. Bei Veränderungen kann man die eigene Instagram Strategie schnell anpassen.

Zunächst werde ich nun auf den Analysebereich eingehen. 

  • Was sind meine populärsten Beiträge?
  • Welche Hashtags sind am erfolgreichsten ?
  • Wie haben sich meine Follower in den letzten Wochen entwickelt?
  • Aus welchen Ländern kommen meine Abonnenten?

Diese Fragen und viele weitere Aspekte können durch Iconosquare beantwortet werden.

Iconosquare – Vorteile & Nachteile

Die Instagram App ist daher nicht zu unterschätzen. Wer für sein Unternehmen oder als (zukünftiger) Influencer die eigenen Beiträge analysieren möchte, sollte Iconosquare im Hinterkopf behalten.

Weiterhin wurde Iconosquare gerade erst auf den neusten Stand gebracht. Das neue Update bringt ein besseres Design mit sich und hat zumindest mich überzeugt.

Iconosquare Übersichtsseite, einer der besten Analyse Instagram Apps
Auf der Übersichtsseite der Iconosquare App können Sie Impressionen, Anzahl der Abonnenten und die durchschnittliche Interaktionsrate einsehen. Das Programm überzeugt durch ein übersichtliches Design. Daher gehört es meiner Meinung nach in die Liste der besten Instagram Apps.

Außerdem ist mir positiv aufgefallen, dass ich die genaue Reichweite aller meiner Beiträge und die durchschnittliche Interaktionsrate jetzt direkt auf der Startseite einsehen kann.

So ist es möglich direkt Kurskorrekturen anzugehen, falls die Reichweite abnimmt oder die Interaktionsrate nachlässt.

Wie oben bereits erwähnt, ist noch die Veröffentlichungssparte interessant. Vor allem für Marketingfachleute kann dieser Bereich die Arbeit vereinfachen.

Die Beiträge können nach Herunterladen der App (iOS, Android) automatisch geplant werden.

Dann werden diese ohne jegliches Zutun mit Hashtags auf Instagram hochgeladen. Sie können sowohl das Datum als auch die Uhrzeit festlegen.

Diese Funktion ist besonders interessant für Menschen, die Follower aus verschiedenen Kontinenten haben.

Diese können meistens nicht mehr über einen Zeitpunkt ideal abgedeckt werden, sodass mehre Veröffentlichungen am Tag sinnvoll sind.

Fazit:

Das Programm gehört auf jeden Fall auf die Liste der Top Instagram Apps.
Für Influencer und Marketing Spezialisten ist Iconosquare ein guter Begleiter im Instagram Alltag.

Meiner Meinung nach sind ca. 30$ im Monat jedoch schon happig.

Iconosquare lässt sich 14 Tage kostenlos testen. Nach dem Motto „Ausprobieren kostet nichts“ ist es einen Versuch auf jeden Fall wert.

Combin – eine der besten Instagram Apps?

Preis: kostenlose Version erhältlich, Premium ab 12€ im Monat

Combin - Instagram Apps Teil 1



Warum gehört Combin auf die Liste der besten Instagram Apps? Das Programm hat einen entscheidenden Vorteil.

Es ist möglich die Abonnenten einzusehen, die Ihrem Account nicht zurückfolgen. 

Aus diesem Grund sollte man auf jeden Fall die kostenlose Version auf den PC herunterladen.

Weiterhin ermöglicht es Combin Nutzer zu (ent-)folgen. Diese lästige Arbeit kann dann automatisiert werden.

Unter dem Menüpunkt Benutzer können Sie alle Ihre Abonnenten einsehen. Außerdem besteht die Möglichkeit sich die Nutzer anzuschauen, denen Sie folgen.

Falls Ihr Konto mit zu vielen Beiträgen anderer Nutzer überfüllt ist, können Sie hier ausmisten.

Ich schätze an Combin vor allem die Arbeitsersparnis. Ich muss mich nicht mehr selber um das Entfolgen kümmern und kann mehr Zeit mit dem Veröffentlichen von Beiträgen verbringen.

Dennoch würde ich derzeit jedem Nutzer empfehlen nur die kostenlose Version zu benutzen.

Bei dieser sind zwar die Aktionen, die Combin durchführt, beschränkt, aber für den Anfang reicht dies aus. 

Tipp:
Setzen Sie Freunde, Bekannte und interessante Instagram Nutzer auf die Sicherheitsliste. Selbst wenn Sie alle Nutzer zum Entfolgen auswählen, bleiben ihnen diese Instagram Nutzer erhalten.

Kennen Sie noch weitere Anwendungen, die das Marketing auf Instagram erleichtern? Teilen Sie uns diese Apps in den Kommentaren mit!

Instagram Apps, die Ihnen das Leben erleichtern

Kategorien: Instagram

Niklas Hartmann

Niklas Hartmann ist zuständig für den Bereich Influencer Marketing bei der Miaku UG (haftungsbeschränkt). Zu dem Schwerpunkt seiner Arbeit gehören die Analyse, Betreuung und Erstellung von Influencer Kampagnen. Mit vorheriger Erfahrung in den Bereichen SEO und Online Marketing konnte er sich bereits eine umfassende Expertise verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.